Teilnahme an strukturierten Behandlungsprogrammen / Chronikerprogrammen (DMP)

Teilnahme an strukturierten Behandlungsprogrammen / Chronikerprogrammen (DMP)

Teilnahme an strukturierten Behandlungsprogrammen / Chronikerprogrammen (DMP)

Für Patienten, die an chronischen Erkrankungen leiden, bieten die Krankenkassen die Möglichkeit, an strukturierten Behandlungsprogrammen / Chronikerprogrammen (Disease-Management-Programme oder DMP) teilzunehmen, um die Versorgung der Patienten zu verbessern.

Die Behandlung der Patienten, die am DMP teilnehmen, wird mit Hilfe von medizinischen Leitlinien durchgeführt.

Sie wurden aus den gesammelten Erfahrungen in der klinischen Behandlung der betreffenden Erkrankung entwickelt und spiegeln den Stand des aktuellen medizinischen Wissens wieder.

Diese Leitlinien einer DMP - Behandlung enthalten konkrete Vorschläge und Handlungsanweisungen zur Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge chronischer Erkrankungen.

  • Qualitätsorientierte und patientenbezogene Betreuung
  • Interdisziplinäre, berufs- und sektorenübergreifende Behandlung
  • Standardisierte Dokumentation des Behandlungsverlaufs

Der Hausarzt steht als koordinierender Arzt im Mittelpunkt der Betreuung.

Dieser

  • Steuert die notwendigen Behandlungsschritte
  • Vereinbart die konkreten Behandlungsziele
  • Sichert das reibungslose Zusammenwirken aller Versorgungsebenen
  • Garantiert die regelmäßige Dokumentation des Behandlungsverlaufs

Die Praxis bietet folgende DMP - Programmen an:

  • Diabetes mellitus Typ 2
  • KHK (Koronare Herzkrankheit)
  • COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • Asthma (Asthma bronchiale)