Hautkrebs-Screening

Hautkrebs-Screening

Hautkrebs-Screening

Ziel dieser Früherkennungsuntersuchung ist die frühzeitige Entdeckung der drei häufigsten Hautkrebsarten.

Hierzu zählen das Maligne Melanom ("schwarzer Hautkrebs"), das Basalzellkarzinom und das Spinozelluläre Karzinom (beide "weißer Hautkrebs").

Ab einem Alter von 35 Jahren und im Abstand von zwei Jahren haben alle gesetzlich versicherte Frauen und Männer einen Anspruch auf die Durchführung eines Hautkrebs-Srceenings.

Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

Die Untersuchung erfolgt im Rahmen einer standardisierten visuellen Ganzkörperinspektion ohne Benutzung weiterer Untersuchungsgegenstände.

Ergibt sich aus dieser Untersuchung der Verdacht auf einer Krebserkrankung, wird eine Weiterbehandlung bei spezialisierten Fachärzten (Hautärzte) eingeleitet.

Dr. med. Anja Koch

Wichtige Information!

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind auch in Zeiten von Corona täglich zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Sie können telefonisch Termine ausmachen, die dann unter strengen Schutzmaßnahmen stattfinden.

- wir desinfizieren verstärkt
- wir halten den Mindestabstand von 1,5 Metern auch im Wartezimmer ein
- wir haben unsere Sprechstunde in Zeiten von Corona angepasst, um das Patientenaufkommen in der Praxis zu optimieren
- unser Praxisteam und die Ärzte tragen alle FFP2-Mundschutz und Handschuhe

Wir sind auch in Zeiten von Corona für Sie da ! Ihr Praxisteam
und
NEU: Sie können auch per Videosprechstunde mit uns sprechen